Leg den Schalter um. Du entscheidest, #wasmorgenzaehlt

 

Nachhaltigkeit

Stell Dir vor, Du gestaltest Veränderung aktiv mit. Es sind vor allem die kleinen Entscheidungen, die den Unterschied machen – wenn Du Dich für ein lokales Produkt entscheidest, statt bei großen Versandhändlern zu bestellen. Wenn Du zu Fuß gehst, statt das Auto zu nehmen. Wenn Du innehältst, statt weiterzueilen.

Wovon wir sprechen? Nachhaltigkeit. Was früher oft als Thema von Idealistinnen und Idealisten abgetan wurde, wird heute allgemein in seiner Dringlichkeit erkannt. Auch Unternehmen stehen unter Druck: Regulierungsbehörden, Kunden und Investoren verlangen ein klares Bekenntnis zu nachhaltigem Handeln.

Und doch hören wir oft: Nachhaltigkeit ist teuer. Ist dem wirklich so?

Was, wenn wir unsere Perspektive verändern? Wenn wir bei Nachhaltigkeit weniger über die Kosten sprechen, sondern darüber, was wir verlieren, wenn wir nichts tun?

Können wir es uns in einer von Ressourcenknappheit und Umweltveränderungen geprägten Welt leisten, Mensch und Natur weiterhin auszubeuten?

Wie werden unsere Einsparungen uns dabei unterstützen, Regenwälder wiederherzustellen, die Qualität des Wassers wiederzugewinnen oder unseren Lebensraum zu erneuern?

Und für Unternehmen: Was machen wir mit den verpassten Chancen, die nachhaltiges Handeln in sich trägt? Studien haben längst gezeigt, dass Nachhaltigkeit ein Motor für Innovation und Wachstum sein kann. Und das Potenzial hat, praktisch alle Bereiche positiv zu verändern – von der Kundenbindung bis zur Lieferkette.

Mehr noch: Nachhaltigkeitsbemühungen stärken die Resilienz – indem sie Unternehmen zwingen, Ressourcen auf neue Weise zu nutzen und Innovationen zu fördern, die für das Bestehen in einer komplexen Welt notwendig sind.

Machen wir uns nichts vor: Nachhaltigkeit erfordert von uns allen, dass wir investieren – und kurzfristig an manchen Stellen verzichten. Langfristig jedoch profitieren wir: in Form einer lebenswerten Zukunft für uns alle.

Ist Nachhaltigkeit wirklich teuer? Oder wird es teuer, wenn wir nichts tun?

Nutze jetzt Deine Stimme und erzähle uns, was für Dich zählt!
Icon von Menschen, die ein Herz halten - Symbolische Darstellung für eine Spende an die Stiftung Kinder forschen

Mit jeder Stimme spenden wir 1 € an die Stiftung Kinder forschen. Damit möchten wir die Mission unterstützen, dass Kinder schon früh lernen, mit Veränderungen wie Klimawandel, Digitalisierung und demografischem Wandel umzugehen und ihre Zukunft nachhaltig mitzugestalten – zum Wohle aller!

Stimmen aus der Community

Wissenswertes zum Thema Nachhaltigkeit

#wasmorgenzaehlt ist eine Initiative der esentri AG